Volleyball : VCP-Mädels qualifiziert

Beide Parchimer Mannschaften erreichten die Zwischenrunde der Landesmeisterschaft.
Beide Parchimer Mannschaften erreichten die Zwischenrunde der Landesmeisterschaft.

Parchimer U12-Volleyballerinnen holen Bezirksmeistertitel / 1. VCP II schafft Sprung zu Landesmeisterschaft

svz.de von
12. November 2015, 20:56 Uhr

Neun Volleyball-Mannschaften der U12-Mädchen aus Schwerin, Neustadt-Glewe, Hagenow und Pampow waren am vergangenen Sonntag beim 1. VC Parchim zu Gast bei den Bezirksmeisterschaften in der Sporthalle am Gymnasium. In der jüngsten Altersklasse des Volleyballverbandes erkämpfte die erste Parchimer Mannschaft den Titel. Für eine Überraschung sorgten die Mädels der zweiten Parchimer Vertretung, die am Ende den begehrten vierten Platz, der ebenfalls für den Einzug in die Zwischenrunde der Landesmeisterschaft am 13. März 2016 reichte.

Der 1. VCP I setzte sich in der Vorrunde gegen den Schweriner SC III und den SV Hagenow klar durch und stand in der Runde um die ersten drei Plätze. Die zweite Parchimer Mannschaft, teilweise mit jüngeren Spielerinnen besetzt, verlor zwar gegen den Schweriner SC I, konnte aber gegen den SVF Neustadt-Glewe II gewinnen. Somit standen die Spielerinnen um Trainerin Relana Derrath in der Runde um die Plätze vier bis sechs.

Parchim I setzte sich in der Gewinner-Runde gegen den Schweriner SC I und Neustadt-Glewe I jeweils min zwei Sätzen durch und holte den Titel. Die zweite Vertretung des Gastgebers gewann gegen den SV Hagenow mit 2:0 und hatten im letzte Duell des Tages den Schweriner SC II vor der Brust, der ebenfalls gegen Hagenow gewonnen hatte. Im ersten Satz fanden die Parchimerinnen nicht ins Spiel und verloren mit 16:25. Im zweiten steigerten sie sich und profitierten von vielen Schweriner Fehlern (26:24). Nicht weniger spannend wurde der Tie-Break. Auch hier konnte sich kein Team wirklich absetzen. Entsprechend groß war der Jubel von Spielerinnen, Trainerin und Eltern beim 15:13 für Parchim.

1. VC Parchim I: N. Sawrtal, N. Reddin, E. Busch, L. Deicken, J. Krause, L. Krause; 1. VC Parchim II: T. Stenzel, O. Manukyan, D. Wittenberg, M. Gläser, L. Keil, S. Tütünen
Endstand: 1. 1. VC Parchim I, 2. Schweriner SC I, 3. SVF Neustadt- Glewe I, 4. 1. VC Parchim II, 5. Schweriner SC II, 6. SV Hagenow, 7. MSV Pampow, 8. SVF Neustadt- Glewe II, 9. Schweriner SC III


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen