zur Navigation springen

Volleyball : VCP-Mädels bestehen erste Probe

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

U16-Spielerinnen des 1. VC Parchim beim 18. Internationaler Linden-Volley-Cup in Berlin auf Platz elf

svz.de von
erstellt am 07.Okt.2014 | 22:25 Uhr

Am vergangenen Wochenende nahmen die Mädchen der U 16 des 1. VC Parchim am internationalen Linden- Volley- Cup in Berlin teil. Als jüngstes Team im Teilnehmerfeld der U 18 Mannschaften hatten sie eine schwere Aufgabe zu lösen. Mit Platz 11 und sehenswerten Spielleistungen meisterten sie diese jedoch schon recht gut.

Neu formiert aus Spielerinnen der Jahrgänge 2000 bis 2002 war von vorn herein klar, dass die Mädels um die Trainer Steffen Blasek und Heiko Derrath an diesem Wochenende nicht um den Turniersieg mitspielen werden. Die Gegnerinnen, teilweise aus dem Jahrgang 1998, waren schon körperlich hoch überlegen.

In der Vorrunde gab es eine Niederlage 0:2 (-16, -17) gegen WKRA Pomiechowek aus Polen, danach einen 2:0 (18, 10)-Sieg gegen den Marzahner VC. Gegen das Belgische Team Mortsel VC unterlag Parchim im ersten Satz knapp 23:25, gab aber den zweiten klar ab (10:25). Ähnlich verlief der Überkreuzvergleich mit dem späteren Turnierzweiten SVE Zepernik (-23, -13). Gegen Mazovia Warszawa (Polen) siegten die Parchimer Mädels 2:0 (7, 10) und waren damit raus aus den Spielen um die letzten Plätze. Am zweiten Tag reichten eine knappe Niederlage gegen Lichtenstein (-17, -19) und de r erneute Sieg (14, 22) gegen den Marzahner Mädels zum 11. Platz und vielen positiven Erkenntnissen der Trainer.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen