VCP-Herren sind Liga-Meister

Die SG-Abwehr stand gut.
Die SG-Abwehr stand gut.

von
30. März 2014, 14:47 Uhr

Der Tabellenführer der Volleyball Verbandsliga 1. VC Parchim machte am letzten Spieltag in Warnemünde mit Siegen gegen den Zweiten SVW II (3:1; 23, -16, 23, 26) und Ribnitz-Damgarten (3:0; 23, 19, 23) die Liga-Meisterschaft perfekt. Warnemünde II behauptete mit dem 3:1-Sieg gegen Ribnitz-Damgarten Platz zwei. Dritter der Verbandsliga sind die Volley Tigers Ludwigslust.

Handball: Sieg im Rückspiel



Mit einem deutlichen 33:22-Erfolg gegen den Zweiten der Staffel Ost, SG Greifswald II, warfen sich die Verbandsligahandballer der SG Parchim/Matzlow-Garwitz ins Finale der Meisterschaft und treffen dort auf den Güstrower HV. Das Hinspiel hatte das Team 31:30 gewonnen.

U14-Mädels Norddt. Meister



Die U14-Volleyballerinnen des 1. VC Parchim erkämpften gestern Nachmittag den Norddeutscher Meistertitel und sind für die Deutsche Meisterschaft am 17./18. Mai qualifiziert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen