8. Parchimer Triathlon : Triathlonfest am Wockersee

Per Rad geht es zweimal auf die Strecke zwischen Parchim und Darze.
Per Rad geht es zweimal auf die Strecke zwischen Parchim und Darze.

Morgen starten rund 200 Athleten bei der 8. Auflage des Parchimer Triathlon. Badeanstalt am Vormittag in Sportlerhand

von
25. August 2016, 21:02 Uhr

Parchim Es sieht so aus, als haben die Sommerwetter-Prognosen Bestand und die Organisatoren des 8. Parchimer Triathlon erneut richtig Glück mit der Terminwahl. Sonne satt und schon zum Start der Kinderstaffeln um 9 Uhr sind Temperaturen um die 20 Grad vorausgesagt. Das Wasser hat auch so um die 21 Grad, also beste Voraussetzungen für gute Schwimm-Zeiten.

Die Einzelstarter gehen um 11 Uhr, die Staffeln um 11.30 Uhr ins Wasser. Dass heißt, bei den anderen beiden Wettkampf-Abschnitten, 25 km Rad fahren und 5 km Laufen, sollten sich die Teilnehmer auf eine Hitzeschlacht einstellen. Denn um die Mittagszeit werden Temperaturen bis zur 30-Grad-Marke erwartet, im Schatten wohl gemerkt. An der Laufstrecke um den Wockersee sind drei Stationen mit Trinkwasser eingerichtet.

In die Starterlisten hatten sich bis gestern 26 Vereinssportler, 93 Hobbysportler sowie 25 Staffeln eingetragen. Außerdem gehen mindestens sechs Kinderstaffeln ins Rennen über 100 m Schwimmen, 4 km Rad fahren und 1 km Laufen. Somit werden morgen Vormittag mehr als 200 Athleten rund um den Wockersee unterwegs sein. „Bei den Einzelstartern haben wir unser Limit erreicht“, sagt Organisator Birger Nickel. Aber Staffeln können sich mit Nachmeldegebühr noch morgen bis 10 Uhr vor Ort anmelden (Kinderstaffeln bis 8 Uhr). Wegen der Verkehrseinschränkungen am Voigtsdorfer Weg bitten die Organisaoren die Anlieger um Verständnis.

Ablauf Parchimer Triathlon
Sparkassen Cup

ab 8:30 Uhr gemeinsame Erwärmung; Start: 9 Uhr (100 m Schwimmen – 4 km Rad – 1000 m Laufen)
10:30 Uhr Siegerehrung Sparkassen Cup
Einzelstarter
Start: 11 Uhr im Wasser (500 m Schwimmen – 25 km Rad – 5 km Laufen)
Staffeln
Start: 11:30 Uhr im Wasser (500 m Schwimmen – 25 km Rad – 5 km Laufen)
ca. 13 Uhr Siegerehrung


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen