zur Navigation springen

Handball : Traditions-Turnier startet morgen

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Handballer des Parchimer SV laden in die Weststadthalle ein / Sonntag: Frauen-Cup

von
erstellt am 08.Mai.2014 | 22:18 Uhr

Morgen um 9.45 beginnt die 12. Auflage des Karl-Heinz-Berlin-Gedenkturnieres der Handballer des Parchimer SV in der Sporthalle in der Weststadt. Acht Mannschaften, darunter der Vorjahressieger, das KHB-Altstar-Team, werden auf die Platte gehen. In diesem Jahr ist auch wieder die Mannschaft des USC Magdeburg dabei, in der der Sohn des Namensgebers des Turnieres Dirk Berlin spielt. Als Gäste haben sich außerdem der Verbandsligazweite Güstrower HV und eine Vertretung der SG Crivitz/Banzkow angemeldet. Es wird ein illustres Starterfeld von jungen und älteren Handballern, das viel Spaß am Sport verspricht, aber sicher auch einige Kabinett-Stückchen der Routiniers.

Am Sonntag, ebenfalls ab 9.45 Uhr, gehen an gleicher Stelle die Frauen auf’s Parkett. Die Parchimerinnen erwarten vier Gästeteams zu ihrem Turnier. An beiden Tagen sind Zuschauer gern gesehen. Die Mitglieder des Parchimer SV haben die Versorgung wie immer bestens vorbereitet.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen