zur Navigation springen

Motorsport : Speedway-Kid driften im Innenring

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Junge Motorsportler beenden mit ihrem Wettbewerb die Kinder- und Jugendsportspiele des Landkreises / Start: morgen 14.30 Uhr

von
erstellt am 16.Jul.2015 | 22:23 Uhr

Morgen werden auf dem Mecklenburgring in Parchim die Stahlschuhpiloten der Nachwuchsklassen 80 ccm und PW 50 die Rennen der 4. Speedway-Kidsgames absolvieren. Talente aus Dänemark, Polen Deutschland sowie ein, Australier ermitteln die Tagesbesten auf dem 155-Meter-Oval im Innenring der Sandbahn.

Schon heute werden viele Mädchen und Jungen mit ihren Eltern oder Betreuern in der Kreisstadt ihre Zelte aufschlagen bzw. Hotelzimmer beziehen. Der Gastgeber, MC Mecklenburgring Parchim, ermöglicht den jungen Fahrern schon heute Nachmittag ein freies Training. „Wir erwarten so 25 Fahrer “, so Peter Möller, Sportlicher Leiter beim MCM Parchim.

Morgen geht es dann richtig zur Sache. Ab 10 Uhr gibt es noch eine letzte Trainingsmöglichkeit, um 14.30 soll das erste Startband in die Höhe schnellen. Für Interessenten lohnt es sich schon ein paar Minuten früher auf die Bahn zu kommen (Eintritt frei), um den Einmarsch der Teilnehmer und Fahrervorstellung zu sehen. Neben der Tageswertung der Kidsgames erfolgt auch die Ermittlung der besten Fahrer im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendsportspiele des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Mit diesem Wettbewerb werden die Kreisjugendspiele auch abgeschlossen.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen