Tischtennis : Sonntag erstes Heimspiel

Chris Rehberg (l.) und Marcel Bauer starten mit ihrem Team in eine spannende Saison.
Chris Rehberg (l.) und Marcel Bauer starten mit ihrem Team in eine spannende Saison.

Tischtennisherren des SV Aufbau Parchim starten am Wochenende ins Abenteuer Oberliga

von
24. September 2015, 22:40 Uhr

Die Tischtennisherren der ersten Vertretung des SV Aufbau Parchim starten morgen auswärts bei Mitaufsteiger Oberalster VfW in die Saison der Oberliga Nordost. Am Sonntag findet dann schon das erste Heimspiel der Männer um Teamleiter Jens Stratmann im Tischtenniszentrum in der Fischtestraße statt. Gegner ist FT Eiche Kiel, einer der Staffelfavoriten. Beide Gegner sind den Parchimern aus den Vorjahren bekannt, allerdings haben beide personell aufgerüstet.

Auch die Eldestädter können auf einen starken Siebener-Kader zurück greifen. Aus dem Aufsteigerteam sind Slawomir Cylwik, Arkadivsz Kukkuk, Chris Rehberg, Tobias Hapke und Marcel Bauer auch in der neuen Saison dabei. Neu in der Mannschaft ist der Schweriner Richard Riebschläger und Mirko Pawlowski (Berlin).

„Wir bitten die Zuschauer bereits 12.45 Uhr in der TT-Halle auf den Rängen Platz zu nehmen“, sagt Stratmann. Denn das Team will drei neue Sponsoren vorstellen und unter der Leitung des Oberschiedsrichters muss punkt 13 Uhr der erste Aufschlag erfolgen.


Verbandsliga startet mit SV Aufbau Parchim II


Die zweite Vertretung des SV Aufbau Parchim startet ebenfalls an diesem Wochenende als Aufsteiger in die Verbandsliga. Am Sonntag um 10 Uhr treten die Kreisstädter beim VfL Schwerin III an.

An Position eins spielt erwartungsgemäß Uwe Schütz, der vergangene Saison in der Verbandsoberliga spielte und wieder in die zweite Vertretung wechselte. Ebenfalls im ersten Paarkreuz spielt Andreas Meyer. Der für ein Jahr an Ferdinandshof (Verbandsliga) ausgeliehene Spieler ist neuer Kapitän der Eldestädter. Der dritte im Bunde ist Sandro Gardlo, der in der Einzelwertung der Vorsaison einen guten vierten Platz in der Landesliga West belegte. Für frischen Wind soll Mario Wilhelm sorgen, der vom SV Aufbau Boizenburg als zweitbester Einzelspieler der Bezirksliga West an die Elde wechselte. Mit Silvio Wendland hat das Team einen weiteren erfahrenen Verbandsligaspieler im Kader. Komplettiert wird die Mannschaft mit Martin Leu. In der Mannschaft steckt genug Qualität, um den 7. Platz als Zielstellung auszugeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen