zur Navigation springen

Beach-Handball : Silber- und Bronze-Pokal geholt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Sommer, Sonne, Ostseestrand: Saisonabschluss nach Maß beim Junior-Cup im Beach-Handball für D-Jugendspielerinnen

svz.de von
erstellt am 15.Jul.2015 | 22:48 Uhr

Zum Saisonabschluss absolvierten die D-Jugend-Handballerinnen des SV Matzlow-Garwitz den „NDR MV Junior-Cup 2015“ am Strand von Warnemünde. Der Bezirkshandballverband Nord hatte zum Beach-Handball-Turnier eingeladen und so konnten die Spielerinnen erstmals auch auf diesem Gebiet Erfahrungen sammeln.

Die Rahmenbedingungen konnten nicht besser sein. Gespielt wurde direkt an der Ostsee neben der Mole und dem Warnemünder Leuchtturm. Die Sonne schien, die „Warnemünder Woche“ lief und am Ende belegten die beiden MaGa-Mannschaften nach spannenden Spielen die Plätze zwei und drei. Platz eins ging an die Spielerinnen vom Rostocker HC und Eintracht Rostock, die für dieses Turnier eine gemeinsame Mannschaft an den Start brachten.

Die MaGa-Mädels wissen jetzt auch, dass Beach-Handball mit nur fünf bzw. sechs Mädels in einem Team (idealerweise mindestens acht zum Durchwechseln) ganz schön anstrengend ist und die Beine ziemlich schnell schwer werden. Im Vordergrund standen an diesem Tag aber möglichst viele Spiel-anteile für alle und vor allem der Spaß. Fazit: Ziel erreicht. Die Siegerehrung fand dann sogar auf der Bühne der Warnemünder Woche direkt vor dem Leuchtturm statt und wurde vom Präsidenten des Handballverbandes MV, Peter Rauch, vorgenommen.

Nach der Siegerehrung gab es eine Abkühlung in der Ostsee bevor es auf die „Likedeeler“ – einem ausrangiertem Frachter – ging, auf dem übernachtet wurde. Mit Grillgut und guter Laune ließ man einen aufregenden Tag ausklingen und die zurückliegende, erfolgreiche Saison gedanklich noch mal Revue passieren. Ein Besuch im Rostocker Zoo am Sonntag rundete das ereignisreiche Wochenende ab, bevor sich alle in die handballfreie Zeit voneinander verabschiedeten.

Ein großes Dankeschön der Spielerinnen geht an das Trainer-/Betreuerteam mit Ilka Sonntag, Olaf Schwenn, René Schlie und Frank Behrens, an die Vereinsführung des SV Matzlow-Garwitz für die tolle Unterstützung während der gesamten Saison sowie an alle anderen Förderer, die mit persönlichem Einsatz und/oder finanziellen Mitteln für prima Rahmenbedingungen gesorgt haben.

In der letzten Ferienwoche beginnt für die Handballerinnen mit dem schon traditionellen Trainingslager in Krakow am See die Vorbereitung auf die neue Saison. Bis dahin heißt es aber erst einmal: „Sommer, Sonne, Strand!“…

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen