zur Navigation springen

1. VC Parchim auf reisen : Siegeszug jetzt fortsetzen

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

1. VC Parchim peilt beim Kieler TV II 16. Saisonsieg an / Verbandsligisten ebenfalls auf Reisen

von
erstellt am 23.Feb.2017 | 22:50 Uhr

Heimsieg, Staffelgewinn und Sektdusche wie am vergangenen Wochenende, rücken bei den Regionalliga-Volleyballerinnen jetzt erst einmal wieder in den Hintergrund. Morgen reist das Team von Trainer Ingo Achtelik zum Kieler TV II, um das Projekt „weiße Weste“ fortzusetzen. So nennen es die Spielerinnen selbst und sind fest entschlossen, die Saison mit weiteren sportlichen Erfolgen zu beenden. „Es ist selbstverständlich, dass wir uns jetzt nicht zurücklehnen. Wir spielen gerne Volleyball und werden das auch in den letzten drei Begegnungen zeigen“, so die Marschrichtung von Mannschaftskapitän Cornelia Heinz.

Ebenfalls unterwegs sind die beiden Verbandsliga-Teams des 1. VC Parchim. Die jungen Damen der zweiten Mannschaft, derzeit auf Rang sieben platziert, reisen nach Greifswald und haben es dort mit dem gastgebenden Tabellenvierten HSG Uni Greifswald und Spitzenreiter JSV Grimmen zu tun. Die Herren sind in Schwerin beim Tabellenführer Landesleistungszentrum Schwerin gefordert. Zweiter Gegner der VCP-Herren ist der HSV Neubrandenburg (8. Platz).

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen