Dammer Eldelauf : Sechs Strecken stehen zur Auswahl

Währen sich die Nordic Walker auf die Strecke begeben, kommen die 5-km-Läufer schon auf den Zielkurs.
Währen sich die Nordic Walker auf die Strecke begeben, kommen die 5-km-Läufer schon auf den Zielkurs.

12. Dammer Eldelauf startet am 19. April / Organisationsteam läutet Sonnabend im Rathauskeller heiße Vorbereitungsphase ein

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von
19. Februar 2020, 00:00 Uhr

Bis zur 12. Ausgabe des Dammer Eldelaufes sind zwar noch zwei Monate Zeit. Die Meldelisten für die beliebte Veranstaltung füllen sich aber schon. Aktuell haben sich mehr als 110 Teilnehmer online angemeldet. Getreu dem Motto „Hinkommen. Mitmachen. Dabei sein.“ erwarten die Veranstalter vom Verein Dammer Eldelauf am 19. April Laufbegeisterte vom Kind bis zum Senior. Jeder ist willkommen, ob er oder sie den sportlichen Wettstreit sucht, sich an Spiel und Spaß erfreuen oder einfach nur zuschauen wollen.

Für die Anmeldung bleibt noch genügend Zeit. Interessierte sollten sich aber schon mal den 16. April im Kalender rot anstreichen. Denn an diesem Tag ist um 19 Uhr Meldeschluss. Hat sich jemand entschlossen, mitzumachen, ist der 7. April ein weiterer Termin zum anstreichen. Bis dahin bekommen Teilnehmer personalisierte Startnummern und bis dahin können auch mit der Anmeldung die Dammer-Eldelauf-Shirts bestellt werden. Startnummern und T-Shirts werden am Vorabend des Laufes, also am 18. April von 19 bis 21 Uhr zur Abholung bereitgestellt. Ansonsten erhalten die Teilnehmer alles am Wettkampftag im Festzelt. Übrigens können T-Shirts auch am Veranstaltungstag erworben werden. Ein mobiler T-Shirt-Druck-Service von Sport 2000 macht es möglich.

Am Sonnabend treffen sich die Organisatoren und Helfer im Rathauskeller, um die heiße Phase der Vorbereitung einzuläuten. „Wir haben eine Checkliste, die jetzt nach und nach abgearbeitet wird“, erklärt Wolfgang Jörß, der die Fäden in der Hand hält. Er kann sich auf ein erfahrenes Team verlassen. Der Großteil seiner Mitstreiter ist seit dem ersten Lauf in die Vorbereitungen eingebunden. „Trotzdem ist es immer wieder spannend zu sehen, wie das alles funktioniert“, so Jörß, der auch gleich einen Dank an den Parchimer Bürgermeister richtet. Denn die Dammer Eldeläufer bekommen schon seit Jahren den Rathauskeller für ihre Auftaktveranstaltung zur Verfügung gestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen