Volleyball 3. Liga Frauen : Saisonfinale: Noch einmal alles geben

Einen Saisonabschluss mit einem Heimsieg, das wünschen sich die Parchimer Volleyballerinnen für den morgigen Auftritt gegen die Hamburgerinnen.
Einen Saisonabschluss mit einem Heimsieg, das wünschen sich die Parchimer Volleyballerinnen für den morgigen Auftritt gegen die Hamburgerinnen.

1. VC Parchim erwartet SC Alstertal-Langenhorn

von
07. März 2018, 12:17 Uhr

Morgen Nachmittag ab 16 Uhr erwarten die Volleyballerinnen des 1. VC Parchim den SC Alstertal-Langenhorn zum Saison-Halali in der Sporthalle Am Fischerdamm.

Auch wenn die Serie in der 3. Liga Nord nicht so gelaufen ist wie sich das Parchims Trainer Ingo Achtelik und seine Mannschaft vorgestellt hatten, hoffen die Spielerinnen auf eine volle Zuschauertribüne. „Es war eine schwere Saison für uns und wir wollen uns bei allen Fans, die uns bei allen Heimspielen lautstark unterstützt haben, am liebsten mit einem Sieg im letzten Spiel vor der Sommerpause bedanken“, heißt es aus der Mannschaft.

Als Tabellenschlusslicht sind die Parchimerinnen zwar nicht gerade in der Favoritenrolle, aber die besseren Spiele der Saison haben gezeigt, dass das VCP-Team immer für eine Überraschung gut ist. Das Hinspiel war eine dieser knappen Angelegenheiten. Damals gewann Parchim im ersten Satz 26:24 und verlor den zweiten mit 27:29. Letztlich setzten sich die Scala-Damen noch zweimal 25:21 durch. Dass dürfte für die VCP-Damen Grund genug sein, konzentriert in die Partie gegen die Hamburgerinnen zu gehen, um den Saisonabschluss positiv zu gestalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen