zur Navigation springen

SV Matzlow/Garwitz : Saisonabschluss am Strand

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Matzlow/Garwitzer Handball-Mädchen beenden erste Punktspielsaison / Nach neunten Platz bei Beach-Turnier in die Ferien

Die E-Jugendhandballerinnen des SV Matzlow/Garwitz beendeten ihre erste Punktspielsaison in der Bezirksliga West mit der Teilnahme am Beach-Handball-Turnier am Zippendorfer Strand in Schwerin. Einen Tag vor dem Turnier testeten die Mädels schon mal den Beach-Handball-Platz mit einer ersten Trainingseinheit und mit einem Übungsspiel gegen die Schweriner Mädchen.

Am nächsten Tag begannen bei guten Wetterbedingungen die Vorrundenspiele. Nach Niederlagen gegen die Jungs des SV Mecklenburg Schwerin I und dem ESV Schwerin, fiel die Entscheidung in den Spielen gegen den SV Grün Weiß Schwerin II und dem HSV Frankfurt/Oder erst im „Shoot- Out“. Diese Regel war notwendig, da jeweils beide Teams eine Halbzeit für sich entschieden. Somit wurde der Sieger nach drei Konterläufen jedes Teams ermittelt wird. Hierbei hatten die Matzlowerinnen jedes Mal das Nachsehen. Am Ende dieses Turniertages gewannen die MaGa-Mädels das Spiels um Platz neun gegen die Bad Doberaner Jungs.

Nach Sommerpause wird das Training für die neue Spielzeit 2016/17 im September beginnen. Erfreulich in der abgelaufenen Saison war, dass mit Sophie Laurien und Greta Retemeyer zwei neue Spielerinnen den Weg in das Mädchenteam gefunden haben. Außerdem wird Anne Uphaus nach ihrer langen Verletzungspause ab der kommenden Spielzeit wieder mit dem Training beginnen. Mya Saguan wird die Mannschaft aufgrund des Schul-Wechsels an das Schweriner Musikgymnasium verlassen. Die Mannschaft wünscht ihr auf ihren weiteren Weg alles Gute. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen