handball : Plau gibt sich keine Blöße

Der beste Werfer des Turnieres, Plaus Andreas Hettfleisch (Nr. 11), stellt hier den Abwehrblock gegen Hendrik Elsner vom SV Matzlow-Garwitz. Fotos: Thomas Zenker
Der beste Werfer des Turnieres, Plaus Andreas Hettfleisch (Nr. 11), stellt hier den Abwehrblock gegen Hendrik Elsner vom SV Matzlow-Garwitz. Fotos: Thomas Zenker

Handball-Oldies aus der Seestadt Sieger des Parchimer Seniorenturniers vor Teterow und den Gastgebern

von
14. September 2016, 23:00 Uhr

Die Handball-Oldies des Plauer SV sind die souveränen Sieger des Mitternachts-Seniorenturniers des Parchimer SV. In allen fünf Partien setzten sich die Seestädter teils sehr klar durch. Hinter Einheit Teterow belegten die Gastgeber etwas überraschend den dritten Platz. „Wir hatten erst einmal Training und uns gegen die gestandenen Teams nicht viel ausgerechnet“, sagt Abteilungsleiter Andreas Wollgast, der zusammen mit Karl-Heinz Zühlke und zwei Nachwuchsschiedsrichtern die Duelle leitete.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen