zur Navigation springen

Mecklenburger Fahrradtörn : Parchimer Radsportler „quälten“ sich beim Weihnachts-Cross in Hamburg

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Für die Meisten ist der zweite Weihnachtsfeiertag ein Tag, der in der Familie gefeiert wird. Gutes Essen, umgeben von Freunden und Verwandten und einfach mal die Beine baumeln lassen. Nicht so für ein paar Radsportenthusiasten des Mecklenburger Fahrradtörn. Trainer Detlef Neupauer kann nachvollziehen, dass viele Kids an diesen Tagen mit der Familie unterwegs sind. Das ließ Hannes Neupauer und Max Gau nicht davor zurückschrecken, trotzdem die Reise nach Hamburg anzutreten. Bei Temperaturen um die 4 Grad und leichten Nieselregen ging Hannes Neupauer mit der U15 und der zeitgleich gestarteten U18 Hobbyklasse um 10 Uhr ins Rennen. Die Rennzeit wurde auf 20 Minuten festgesetzt. Insgesamt starteten 24 Fahrer. Am Ende war die dänische und Hamburger Konkurrenz überlegen. Er belegte in der U15 hinter Domenic Grimm den 13. Platz.
Max Gau startete eine halbe Stunde später über 40 Minuten. Mit im Rennen fuhr die Frauen-Elite mit der führenden der Stevenscupserie und die amtierende deutsche Meisterin im Cross. Auch in diesem Rennen starteten 24 Crosser. Nach einem harten Rennen schaffte es Max auf den 10. Platz. Da alle an diesem Tag ein wenig Zeit mitgebracht hatten, entschied sich der Parchimer Trainer am frühen Nachmittag in der Altersklasse Ü40 mit an den Start zu gehen. Hier starteten 35 Fahrer. Der Nachwuchs hatte Gelegenheit, den Trainer anzufeuern und zu sehen, wie er sich über die Strecke quält. Sein Ziel war es, an seiner Leistungsgrenze zu fahren und Spaß zu haben. Den ließ er sich trotz zweier kleiner Stürze nicht nehmen. Im Starterfeld waren viele ehemalige Profis und Lizenzfahrer. Über den 22. Platz freute sich Detlef Neupauer dennoch sehr.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Jan.2014 | 22:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen