zur Navigation springen

MC Mecklenburgring Parchim : Parchimer Motorsportler laden zum 5. Speedwayrennen ein

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

von
erstellt am 10.Aug.2017 | 23:26 Uhr

Morgen findet auf dem Mecklenburgring das 5. Parchimer Speedwayrennen statt. Ab 15 Uhr wird in der 500 ccm Klasse unter anderem Lokalmatador Sergej Malyschew am Start sein. „Das soll mein letztes Rennen sein“, sagt der Parchimer, der künftig nur noch im Winter beim Eisspeedway die Kombi überstreift.

Am Nachmittag gesellen sich die Klassen U21 (500 ccm) und die Junioren B (125 ccm) hinzu, die um Punkte zur Norddeutschen Bahnmeisterschaft (NBM) driften werden. Starts für die Quadklasse sind ebenfalls vorgesehen.

Am Vormittag ab 10 Uhr geht es für die Fahrer der Klassen Junior A PW50, Junior A KTM und Junior B2 (85 ccm) auf der 155-Meter-Kinderspeedwaybahn ebenfalls um Punkte zur Norddeutschen Bahnmeisterschaft. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag reist der Tross der Bahnmeisterschaftsfahrer nach Ludwigslust weiter. Im Motodrom werden in den Klassen Junior A, Junior B und U21 weitere Wertungsläufe zur NBM ausgefahren.

Am Nachmittag fahren Teams des MC Ludwigslust, MSC Brokstedt (Schleswig-Holstein) und MSC Moorwinkelsdamm (Landkreis Friesland/Niedersachsen) das erste Rennen in der Speedway-Liga Nord (SLN) .

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen