Dammer Eldelauf : Online-Anmeldungen gehen auf die 500er-Marke zu

Der letzte Anstieg vor dem Ziel
Der letzte Anstieg vor dem Ziel

von
30. März 2016, 20:42 Uhr

Noch haben Läufer der Region und darüber hinaus bis Sonntag Zeit, sich ohne Nachmeldegebühr in die Starterlisten des 8. Dammer Eldelaufes einzutragen. Ab dem 4. April wird eine Gebühr von 4 Euro fällig, genauso für die Teilnehmer, die sich am Lauftag (10. April) bis spätestens 9.10 Uhr anmelden. Bisher sind die fünf ausgeschriebenen Wettbewerbe sehr gut belegt. Insgesamt haben mehr als 450 Mädchen, Jungen, Frauen und Männer ihre Anmeldungen übers Internet (www.dammer-eldelauf.de) abgegeben und hoffen nun auf bestes Laufwetter am Sonntag, dem 10. April.

Dabei kann sich auch die nach Vereinen sortierte Meldeliste sehen lassen. Den Vogel schießt wieder mal Domsühl ab. Unter dem Namen „Campus Domsühl“ gehen bislang rund 40 Athleten an den Start, der SV Aufbau Parchim schickt 25 Mädchen und Jungen ins Rennen. Außerdem haben der SV Matzlow/Garwitz, SV Plate, die Tanzsportgarde Parchim und weitere Vereine ganze Laufgruppen gemeldet. Zudem sind Familien-Unternehmen beim Eldelauf auf Tour wie die Großmann & Wulff GmbH mit zwölf Läuferinnen und Läufern.

Was die Laufstrecken betrifft, weckt der 5-km-Lauf erneut das größte Interesse. Für diese Tour haben sich knapp 200 Läufer angemeldet. In der Beliebtheit-Skala folgen mit jeweils knapp 100 Teilnehmern der Kinderlauf über 1000 Meter und der 10-km-Lauf. Für den langen Kanten über die Halbmarathon-Strecke haben bisher 25 Athleten gemeldet. Auf die 5 Kilometer im Nordic-Walking-Tempo gehen nach gestrigem Stand etwas mehr als 50 Starter.

8. Dammer Eldelauf, Sonntag, 10. AprilStart der Wettbewerbe:

Laufen 1 km: 9.45 Uhr
Laufen 21,1 km: 10.00 Uhr
Laufen 5 km: 10.05 Uhr
Laufen 10 km: 10.10 Uhr
Nordic Walking 5 km: 10.15 Uhr

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen