10. Parchimer Triathlon : Nur noch fünf Wochen bis zum Start

Bis heute wird der Volkssport-Charakter des Wettkampfes gewahrt: Jeder kann mitmachen.
Bis heute wird der Volkssport-Charakter des Wettkampfes gewahrt: Jeder kann mitmachen.

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von
16. Juli 2018, 23:41 Uhr

Es sind nur noch fünfeinhalb Wochen bis zur Jubiläumsausgabe des Parchimer Triathlons am 25. August. Die mittlerweile beliebte Veranstaltung für Jedermann startete im Jahr 2009 unter dem Motto „Schlag den Nickel“ mit 20 Teilnehmern. Im vergangen Jahr gingen rund 250 Aktive an den Start, um sich im Dreikampf – Schwimmen, Radfahren und Laufen – zu messen. Viele Besucher säumen Jahr für Jahr den Start- und Zielbereich am Voigtsdorfer Weg an der Badeanstalt Wockersee.

Die Anmeldungen für den 10. Triathlon laufen bereits. Unter der Internetadresse www.parchimer-triathlon.de können sich Teilnehmer bis zum Anmeldeschluss (24. August) in die Starterlisten eintragen. Wie im Vorjahr ist das als Vereinssportler oder Hobbysportler möglich und das entweder als Einzelkämpfer oder mit Freunden als Staffel in der Sprintvariante (500 m Schwimmen – 25 km Rad – 5 km Laufen). Für die „Profis“ ist am Nachmittag das Rennen über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen – 40 km Rad – 10 km Laufen) geplant.

Seit einigen Jahren gehen vor den Großen die Kinderstaffeln zum „Sparkassen-Cup“ auf die Strecken und überraschen immer wieder mit Top-Leistungen. Die Distanzen sind hierbei 100 Meter Schwimmen, vier Kilometer Rad fahren und 1000 Meter Laufen.

Neu ist zum 10. Jubiläum die Ausschreibung des „Kindergarten-Cups“ für Mädchen und Jungen der Kindertagesstätten als Duathlon: Laufrad/Fahrrad fahren und Laufen als Staffel.

Bis jetzt läuft vor allem die Anmeldung der Hobbysportler ganz gut, sieben Frauen und 23 Männer haben ihre Startplätze sicher. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass das Gros der Teilnehmer erst in den letzten zwei, drei Wochen bei der Anmeldung zuschlägt. Das Organisationsteam um Birger Nickel (Zweirad Nickel) steht jedenfalls in den Starlöchern. Infos zum Triathlon gibt es natürlich auch im Fahrradgeschäft in der Langen Straße.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen