1. VC Parchim : Morgen letztes Heimspiel

Noch einmal wollen die Parchimerinnen in dieser Saison in heimische Halle jubeln.
Foto:
Noch einmal wollen die Parchimerinnen in dieser Saison in heimische Halle jubeln.

Volleyball Regionalliga Frauen: 1. VC Parchim empfängt um 17 Uhr den Tabellenachten Kieler TV II

von
10. März 2016, 20:38 Uhr

Der dritte Heimspielauftritt der Parchimer Volleyballerinnen in Folge, morgen ab 17 Uhr in der Fischerdammhalle gegen den Kieler TV II, ist auch der letzte in dieser Regionalligasaison. Danach haben die VCP-Frauen nur noch das Spiel beim Schweriner SV III im Wettkampfkalender stehen.

Gegen die Kielerinnen (8. Platz) sind die Gastgeber (3.) laut Tabelle klar favorisiert. Die Gäste haben erst vier Siege eingefahren. Doch gewarnt sind die Spielerinnen von Trainer Ingo Achtelik aus dem Hinspiel. Denn Anfang Dezember vergangenen Jahres setzte sich der 1. VCP erst im fünften Satz durch. Positiv stimmt aus Parchimer Sicht der Auftritt vom vergangenen Wochenende gegen den Tabellenzweiten Eimsbüttel (3:0), bei dem die Mannschaft sowohl spielerisch als auch mental überzeugte. So eine geschlossene Mannschaftsleistung streben die Parchimerinnen auch morgen Nachmittag an, um in den Medaillenplätzen zu bleiben. „Wir freuen uns auf viele Zuschauer und tolle Stimmung in der Halle“, fiebern die Spielerinnen ihrem letzten Heimspiel entgegen. Das letzte Saisonspiel absolviert der 1. VC Parchim nach einer kleinen Pause am 2. April in Schwerin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen