Tennis : Mix-Bowle-Turnier zum Saisonabschluss

Beim Erinnerungsfoto hatte natürlich jeder ein Glas Bowle in der Hand.
Foto:
Beim Erinnerungsfoto hatte natürlich jeder ein Glas Bowle in der Hand.

von
31. Juli 2014, 22:22 Uhr

Nach den vielen anstrengenden Punktspielen der Sommersaison ist es bei den Tennisspielern des SV Blau Weiß 69 Parchim schon zu einer guten Tradition geworden, ein Spaßturnier auf der Sportanlage in der Weststadt durchzuführen, das so genannte Mix-Bowle-Turnier.

Dazu luden die Verantwortlichen der Tennisabteilung in der vergangenen Woche ein. In diesem Jahr waren der Einladung auch Tennisfreunde aus Mühl Rosin gefolgt. Der Name des Turnieres wurde zelebriert: Vor jedem Spiel wurde ein Glas Bowle fertig gemacht, dann die Partien ausgelost und dann ging es auf den Platz. Die Teilnehmer hatten viel Spaß und Freude daran, einmal mit anderen Spielpartnern ans Netz zu gehen. Das Wetter spielte ebenfalls mit und verbreitete super gute Laune. „Wir bedanken uns herzlich bei Thomas Surke, der zwei Tage vor dem Turnier spontan dafür sorgte, dass wir rechtzeitig wieder Strom bekamen“, so Tennis-Chefin Anette Oldekop.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen