Handball : Mit Sieg von Fans verabschieden

Wichtig für ein erfolgreiches Saisonfinale ist sicher eine stabile Abwehrreihe der Gastgeber (hier gegen den Schwaaner SV) .
Wichtig für ein erfolgreiches Saisonfinale ist sicher eine stabile Abwehrreihe der Gastgeber (hier gegen den Schwaaner SV) .

Spielgemeinschaft Parchim/Matzlow-Garwitz bestreitet letztes Heimspiel der MV-Liga Saison gegen Bad Doberan

svz.de von
09. April 2015, 22:40 Uhr

Nach einer Zweiwöchigen Punktspielpause bestreiten die Handball-Männer der SG Parchim/Matzlow-Garwitz morgen Abend ab 18 Uhr ihr letztes MV-Liga-Heimspiel der Saison in der Spornitzer Sporthalle.

Gegner ist der Bad Doberaner SV II, bei dem ein ehemaliger SG-Spieler im Kader steht, Torwart Marcel Gutsche. Die Gastgeber stehen nach zuletzt vier Niederlagen in Folge unter Druck. Die Formkurve der Gäste zeigt indes nach oben. Die Doberaner gewannen die letzten drei Partien und somit trennen beide Teams in der Tabelle nur zwei Punkte, die SG ist derzeit Tabellenvierter, Doberan Fünfter.

Das Tagesziel der Männer aus der Elde- Lewitz-Region ist klar: „Wir wollen alles daran setzen um uns erfolgreich von den eigenen Fans aus der Saison zu verabschieden“, heißt es. Es darf also eine enge Partie erwartet werden. Wie immer zum Saisonende, werden die Spieler der beiden letzten Spieltage in der MV-Liga bereits um 18 Uhr angepfiffen.

Ebenfalls ein Heimspiel in Spornitz bestreiten morgen die D-Jugend-Mädchen des SV Matzlow-Garwitz. Anwurf gegen den Mecklenburger SV ist um 15:30 Uhr.
 

MV-Liga Tabellenstand

 1. Stavenhagen 16 28: 4
 2. TSV Bützow 16 26: 6
 3. HSV Grimmen 16 20:12
 4. Parchim/M.-G. 16 18:14
 5. Bad Doberan II 16 16:16
 6. Ribnitzer HV 16 15:17
 7. Schwaaner SV 16 14:18
 8. E. Rostock II 16 11:21
 9. Einh. Demmin 16  8:24
10. Usedom II 16  4:28

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen