zur Navigation springen

volleyball : Mit Kieler TV II wartet ein „harter Brocken“

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

von
erstellt am 17.Nov.2016 | 23:00 Uhr

Die Regionalliga-Volleyballerinnen des 1. VC Parchim haben morgen die zweite Mannschaft des Kieler TV zu Gast. Nach dem starken 3:1-Auftritt zuletzt im Gipfeltreffen in Hamburg möchte der Tabellenführer seine makellose Bilanz um den siebten Sieg erweitern. Mannschaftskapitän Conny Heinz formulierte, was von diesem Gegner zu erwarten ist: „Das wird ein harter Brocken.“

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen