zur Navigation springen

Handball MV-Liga in Spornitz : Matzlower streben Heimsieg an

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

MV-Handballer wollen morgen gegen Demmin punkten / Vormittags startet der „Weko-Cup“ der C-Jugend-Mädchen

Morgen gibt es wieder MV-Liga-Handball in der Spornitzer Sporthalle zu sehen. Um 18.30 Uhr trifft die erste Männermannschaft des SV Matzlow Garwitz im vorgezogenen Rückspiel auf den SV Einheit Demmin.

Nachdem die Spieler um Trainer Andreas Sarakewitz das Hinspiel mit 23:29 verloren, will das Team morgen unbedingt den ersten Heimsieg einfahren. Über leidenschaftlichen Kampf, der den SV Matzlow- Garwitz auszeichnet, sollen die beiden Tabellenpunkte in Spornitz bleiben. Im Hinspiel scheiterten die Hausherren noch häufig vor dem gegnerischen Tor. Viele Hochkaräter wurden leichtfertig liegen gelassen, unter anderem nur einer von fünf gegebenen Siebenmetern verwandelt. Aus einer soliden Abwehr sollen diesmal, die sich bietenden Torchancen besser genutzt werden.

Handball wird in Spornitz morgen schon ab 10.30 Uhr gespielt. Die C-Jugend-Mädchen des SV Matzlow/Garwitz haben zum Weko Cup 2016 eingeladen. Mit dabei sind Mannschaft aus Bargteheide, Wismar, Schwerin, Halle-Neustadt und Eider Harde. Das erste Turnierspiel (TSV Bargteheide: SV Matzlow/Garwitz) beginnt laut Plan um 10.47 Uhr. Gegen 16.30 Uhr soll das letzte Turnierspiel beendet sein. Die Oberliga-Spielerinnen nutzen dieses Turnier, um nach dem Ende der mehrwöchigen Punktspielpause wieder eine gute Abstimmung unter Wettkampfbedingungen zu erreichen und für den weiteren Saisonbetrieb fit zu sein. Zuschauer sind bei beiden Veranstaltungen gern gesehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen