SV Matzlow/Garwitz : Matzlower E-Jugend-Handballer sichern sich Bronzeplatz

Die Matzlower E-Jugend-Handballer konnten schon vorzeitig ihren Bronzerag im Bezirk West bejubeln.
Die Matzlower E-Jugend-Handballer konnten schon vorzeitig ihren Bronzerag im Bezirk West bejubeln.

von
24. April 2018, 23:34 Uhr

Die E-Jugend-handballer des SV Matzlow-Garwitz haben sich mit einem 17:16-Heimsieg gegen die Mecklenburger Stiere Schwerin II den dritten Platz in der Finalrunde der Bezirksliga vorzeitig gesichert. Nach dem spannenden Spiel (10:10) im Landesmeisterschaftsturnier vor einer Woche, kam es jetzt erneut zum Aufeinandertreffen beider Teams im Punktspiel. Schon das Hinspiel war heiß umkämpft und endete 17:17.

Die erste Hälfte begann ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Heimmannschaft. So führten die Matzlower Jungs mit 4:2. Aber Mitte der ersten Hälfte gaben sie die Führung ab und liefen jetzt einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher. Die Schweriner setzten sich immer wieder mit starken Angriffsaktionen durch und führten zur Halbzeit mit 12:9. Kurz nach der Pause, der Gast erhöhte noch auf 13:9, begannen die Matzlower Tor um Tor aufzuholen. In der 32. Minute gelang dann der der 14:14-Ausgleich. Jetzt nutzten die Gastgeber den guten Lauf und gingen mit 16:14 in Front. Die Stiere verkürzten auf 16:15. In der Schlussminute erzielten die Hausherren das vorentscheidende Tor zum 17:15.

Mit dem Schlusspfiff traf Schwerin noch zum 17:16-Endstand. Somit sind die Lewitz-Handballer mit 11:7 Punkten nicht mehr vom dritten Platz zu verdrängen. Im letzten Duell der Saison treffen die Jungs am Sonnabend zu Hause auf den Parchimer SV.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen