Handball : Ligafavoriten in Spornitz zu Gast

Gegen den TSV Bützow war die SG-Abwehr in der ersten Halbzeit oft zu löchrig. Dass soll morgen gegen den Ligakrösus besser gemacht werden.
Gegen den TSV Bützow war die SG-Abwehr in der ersten Halbzeit oft zu löchrig. Dass soll morgen gegen den Ligakrösus besser gemacht werden.

Handball MV-Liga Männer: SG Parchim/Matzlow-Garwitz empfängt morgen Abend verlustpunktfreien Stavenhagener SV

svz.de von
20. November 2014, 16:10 Uhr

Nach den zuletzt zwei bitteren Niederlagen der MV-Liga-Handballer der SG Parchim/Matzlow-Garwitz besteht morgen Abend die Chance auf Wiedergutmachung. Denn trotz der kleinen Negativserie befindet sich das Elde-Lewitz-Team noch auf einem guten vierten Tabellenplatz und zwar als Aufsteiger.

Allerdings wird es gegen den verlustpunktfreien Stavenhagener SV nicht unbedingt leicht. Die Gäste gewannen am vergangenen Spieltag deutlich gegen den SV Einheit Demmin (32:17). Es ist auch kein Geheimnis, dass die Stavenhagener gern den Titel in dieser Saison holen würden.

Auf Seiten der Gastgeber muss morgen eine deutliche Steigerung in Angriff und Abwehr her, um mitzuhalten. Aber bekanntlich ist ja in eigener Halle immer vieles möglich. Auch die erste Heimniederlage nach langer Zeit gegen den TSV Bützow dürfte zur Motivation betragen. Anwurf ist um 18:30 Uhr in Spornitz.

Den Handballsamstag in Spornitz eröffnen um 13 Uhr die E-Jugend-Handballer der SG. Sie haben die SG Banzkow-Leezen zu Gast. Danach, um 14.30 Uhr, spielen die C-Jugend-Jungs der SG gegen den Güstrower HV. Alle Teams der SG freuen sich über zahlreiche Unterstützung von den Rängen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen