1. VC Parchim : Letzter Aufschlag der Saison

Unter anderem werden Kapitän Conny Heinz (2.v.r) und Pauline Pontow (2.v.l.) ein letztes Mal für Parchim auflaufen.
Unter anderem werden Kapitän Conny Heinz (2.v.r) und Pauline Pontow (2.v.l.) ein letztes Mal für Parchim auflaufen.

Regionalliga-Volleyballerinnen bestreiten letztes Punktspiel und verabschieden vier Spielerinnen

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von
04. April 2019, 23:52 Uhr

Der letzte Spieltag der Volleyball Regionalliga wird immer zeitgleich ausgetragen. Dass heißt, alle fünf Begegnungen der Staffel Nord werden morgen um 15 Uhr angepfiffen, auch die in der Parchimer Fischerdammhalle zwischen dem 1. VC Parchim (2. Platz) und der VG WiWa Hamburg (5.).

Auf die Volleyballerinnen um Trainerin Janine Carli wartet nach dem Saisonfinale eine lange spielfreie Sommerpause. Außerdem werden morgen vier Spielerinnen verabschiedet. Denn nicht nur der Kapitän Conny Heinz verlässt das VCP-Schiff, auch Wiebke Offer, Pauline Pontow und Mara Zimmermann werden aus verschiedenen Gründen das Team verlassen. „Wir wollen unseren Fans sowie unseren lieben Mitspielerinnen einen tollen letzten Heimspieltag bescheren und hoffen auf lautstarke Unterstützung“, schaut Parchims Coach mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf das morgige Duell.

Die Hamburgerinnen haben als Tabellenfünfter ihr Saisonziel Klassenerhalt geschafft. In Parchim wollen sie morgen noch einmal alle Kräfte für ein gutes Spiel bündeln. Das Hinspiel gewann der VCP mit 3:0 und ist genug motiviert, diese Ergebnis zu wiederholen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen