zur Navigation springen

Volleyball in Parchim : Im Schnelldurchgang zum Ziel

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Volleyball Regionalliga Nord Frauen: Kieler TV II – 1. VC Parchim 0:3 (14:25, 18:25, 14:25)

von
erstellt am 26.Feb.2017 | 22:37 Uhr

Auch nach dem vorzeitigen Staffelsieg in der Volleyball Regionalliga Nord haben die Frauen des 1. VC Parchim ihre Gewinner-Mentalität nicht verloren und bezwangen die zweite Vertretung des Kieler TV am Sonnabend im Schnelldurchgang (55 Minuten) mit 3:0 Sätzen.

Sechs Spielerinnen und Libero Josephine Claus kamen zum Einsatz. Zur Not hätte auch noch Janine Völker (gesundheitlich angeschlagen) eingegriffen, aber das war nicht nötig. „Die Kielerinnen waren heute nicht annähernd so kämpferisch aufgelegt wie im Hinspiel“, schätzt Mannschaftskapitän Conny Heinz ein.

Der erste Satz begann ausgeglichen. Eine Aufgaben-Serie von Antje Markert brachte den VCP aber deutlich in Front (15:7) und nach einer Viertelstunde war der Satzgewinn (25:14) eingetütet. Den zweiten Durchgang hatten die Parchimerinnen von Beginn an im Griff. Wieder waren die Aufschläge Mittel zum Zweck. „Ich glaube, wir haben in einem Spiel noch nie so viele Direktpunkte mit Aufgaben gemacht“, sagt die Spielführerin. Erst war Mara Zimmermann bis zum 8:2 am Aufschlag, dann Eva Gau (12:8) und Markert bis zum 20:9. Dann wackelte die Gäste-Annahme und die Kielerinnen verkürzten noch auf 25:18 Punkte. Im dritten Satz lag Parchim erst einmal zurück (0:3, 5:7). Wieder konterten die Gäste mit wirkungsvollen Aufgaben (10:7) und gewannen wie im ersten Durchgang mit 25:14. Am Sonnabend steht das letzten Auswärtsspiel in Warnemünde im Spielplan und dann, nach einer längeren Pause, der Saisonabschluss am 25. März in der Fischerdammhalle gegen Oststeinbek.

 

1. VC Parchim: Heinz, Neupauer, Offer, Gau, Claus (L), Markert, M. Zimmermann, Völker



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen