zur Navigation springen

volleyball : Im dritten Anlauf Derby-Sieg einfahren

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Regionalliga-Volleyballerinnen des 1. VC Parchim wollen gegen Grimmen punkten

von
erstellt am 05.Feb.2015 | 23:00 Uhr

Die Parchimer Regionalliga-Volleyballerinnen haben morgen ab 17 Uhr eine schwere und für den weiteren Saisonverlauf richtungsweisende Partie vor sich. In der Sporthalle Am Fischerdamm erwartet der 1. VC Parchim den Jugendsportverein (JSV) Grimmen. Nach den zuletzt zwei Auswärtsniederlagen in Neustrelitz und Warnemünde trennen Parchim (4. Platz) und Grimmen (7.) in der Staffel nur noch vier Zähler, und die Gäste haben noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Im dritten Mecklenburg-Derby in Folge haben sich die Spielerinnen um Trainer Ingo Achtelick natürlich einen Sieg zum Ziel gesetzt. Immerhin gilt es für die Parchimerinnen, Wiedergutmachung zu betreiben. Denn nicht nur die letzten beiden Partien wurden verloren, sondern auch das Hinspiel in Grimmen (1:3).

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen