Handball Verbandsliga : Heimstärke des SV Matzlow/Garwitz zahlt sich aus

Während der Auszeit besprechen Trainer und Spieler die nächsten taktischen Spielzüge.
Während der Auszeit besprechen Trainer und Spieler die nächsten taktischen Spielzüge.

von
13. Dezember 2017, 23:55 Uhr

Am vergangenen Sonnabend konnten die Matzlow/Garwitzer Handball-Männer in der Verbandsliga West erneut ein Heimspiel erfolgreich gestalten. Das Team gewann gegen die HSG Uni Rostock mit 29:27 (15:13). Das Hinspiel gegen die Rostocker hatten die Lewitzhandballer mit 21:26 verloren.

Beim erneuten Zusammentreffen sollte das Blatt gewendet werden. Die Gäste hatten diesmal Schwierigkeiten, Akzente gegen eine sehr stark auftretende Abwehr der Gastgeber zu setzten. Jedoch fiel den Männern aus der Lewitz im Angriff nicht viel ein, was wohl auch an der langen Liste der Verletzten lag. Besonders hervorzuheben ist die Leistung der alten Herren, die die Jungen Spieler des Vereins unterstützten und für Ruhe im Spielaufbau sorgten, was zu einer 15:13-Halbzeitführung führte.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein richtiger Kampf. Nun hieß es einen ruhigen Kopf bewahren, was auf beiden Seiten aber nur teilweise umgesetzt wurde. Trotzdem blieb es ein spannendes Spiel, welches viele Höhepunkte bot. Am Ende stand der vierte Saisonsieg der Matzlower zu Buche.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen