Handball : Handballevent in der Weststadt

Szene aus dem Duell des Vorjahres: Crivitz gegen Parchim/Matzlow-Garwitz II
Foto:
Szene aus dem Duell des Vorjahres: Crivitz gegen Parchim/Matzlow-Garwitz II

Sieben Männer-Teams gehen zur 13. Auflage des KHB-Gedenkturnieres auf die Platte / Am Sonntag startet der Frauen-Cup

von
07. Mai 2015, 22:48 Uhr

Der Spielplan steht, die Sporthalle blitzt und die Vorfreude der Organisatoren vom Parchimer SV steigt. Morgen um 10 Uhr startet in der Sporthalle in der Weststadt die 13. Auflage des „Karl-Heinz-Berlin-Gedenkturniers“ für Handball-Männermannschaften um den Pokal des Bürgermeisters der Kreisstadt. Gemeldet haben für dieses Parchimer Handballevent der SV Crivitz, der HSV aus Hamburg mit einigen ehemaligen Parchimer Handballern um Ben Schröder, die Senioren des Parchimer SV mit Torwart-Oldie Klaus Thiede, die „Young Boys“ der MV-Liga-Mannschaft der SG Parchim/Matzlow-Garwitz mit ihrem Trainer Hans-Jürgen Tiedtke, zwei Teams der Spielgemeinschaft Parchim/Matzlow-Garwitz sowie das „Karl-Heinz-Berlin-Altstar-Team“ mit ehemaligen Handballern des Parchimer SV, die teilweise aus aus ganz Deutschland anreisen.

Der Siegerpokal geht definitiv in neue Hände, weil Vorjahressieger Güstrower HV nicht dabei ist. Die Güstrower hatten sich damals gegen den Sieger 2013, das Altstar-Team durchgesetzt. Die KHB- Altstars dominierten auch auch in den Jahren zuvor das Turnier. Man kann also gespannt sein, wie sich diese Mannschaft morgen zusammenfindet.

Am Sonntag beginnt um 10 Uhr an gleicher Stelle der „Parchimer Frauen-Cup 2015“. Zugesagt haben die Handball-Mannschaften des SV Warnemünde, der SG Bützow-Güstrow, des Pokalverteidigers SG Hamburg-Barmbek. Vom Gastgeber gehen die Frauen und die A-Jugend-Mädchen aufs Parkett.
An beiden Tagen sind die Parchimer und Handballfreunde aus der Region recht herzlich zu diesen Veranstaltungen eingeladen. Der Eintritt ist frei und für Speisen und Getränke wird durch das Team des PSV gesorgt. „Also liebe Handballfans, kommt in die Sporthalle und sorgt für gute Stimmung und Unterhaltung“, lädt Turnierorganisator Andreas Wollgast ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen