zur Navigation springen
Lokaler Sport Parchimer Zeitung

20. August 2017 | 17:37 Uhr

Hallenfussball : Gastgeber überraschte

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Parchimer B-Junioren gewinnen „Fahrschule-Poschmann-Cup“ / C-Jugend-Pokal geht nach Neumühle

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Parchimer FC zwei Hallenfußballturniere für B und C-Junioren in der Fischerdammhalle.

Die älteren Kicker spielten um den „Fahrschule-Poschmann-Cup“. Im Feld der sechs Mannschaften überraschten die B-Junioren des Veranstalters. Mit fünf Siegen, also ungeschlagen, marschierte der Parchimer FC durch und wurde souverän Turniersieger vor dem Hagenower SV und SVF Neustadt Glewe. Die Kreisstädter landeten auch die höchsten Tagessiege mit jeweils 5:0 gegen Neustadt-Glewe und Röbel-Müritz. Als bester Torwart wurde Vincent Zabel vom Lübzer SV gewählt, Leo Krüger (Parchimer FC) wurde mit acht Treffern erfolgreichster Torschütze. Zur Überraschung der Teilnehmer übergab Jasmin Sehan, frisch gebackene U17-Europameisterin, gemeinsam mit Sponsor Torsten Poschmann den Siegerpokal an ihre ehmalige Mannschaft. Die Schiedsrichter Tim Huschka und Christian Pingel hatten keine Mühe bei der Leitung der Spiele.

Beim Turnier der sechs C-Juniorenmannschaften marschierte der Neumühler SV durch wurde ungeschlagen Turniersieger vor dem FC Rastow 07 und dem Lübzer SV. Die Rastower, bekannt durch ihren lautstarken Fanclub, feierten ihren zweiten Platz. Der Parchimer FC hatte wohl noch das Turnier einen Tag zuvor in Brüel in den Beinen und landete auf dem letzten Platz. Als bester Torwart wurde eindeutig der Rastower Franz Dahl von den Trainern gewählt und mit zehn Treffern erhielt sein Mannschaftskollege Dominik Plate die Torjägerkanone. Auch an diesem Tag hatten die Schiedsrichter Michael Schmidt und Christian Pingel keine Probleme zwei Turniere, die den Fairplay-Gedanken ausstrahlten.




zur Startseite

von
erstellt am 07.Jan.2014 | 22:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen