Jugend trainiert für Olympia : FFG-Mädels vertreten Parchim bei Tischtennis-Bundesfinale

Frohen Mutes ging es gestern auf die Reise nach Berlin.
Frohen Mutes ging es gestern auf die Reise nach Berlin.

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von
07. Mai 2019, 23:37 Uhr

Parchim | Die Tischtennis-Mädchen des Friedrich-Franz-Gymnasiums vertreten heute und morgen die Parchimer Farben beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia in Berlin. Ausgestattet mit richtig schicken Trainingsjacken von der Generalagentur der Provinzial-Versicherung Monika Krüger traten die sieben Mädels gestern früh hoch motiviert die Zugreise in die Bundeshauptstadt an. Erstmals begleitet Sport- und Englisch-Lehrerin Maja Stec die Mannschaft als Trainerin und Betreuerin. „Wir werden jedes Spiel mit dem Ziel angehen, zu gewinnen“, sind sich die Landessiegerinnen einig. Sie wissen natürlich, dass die Aufgaben gegen die Konkurrenz der Leistungszentren und Sportgymnasien sehr schwer wird. Aber das ist nun mal so, wenn man zum Bundesfinale fährt. Lehrerkollegium und Eltern der Mädchen sind jedenfalls richtig stolz, das sich das Team für die Endrunde qualifiziert hat. „Viel Glück und Erfolg“ wünschte gestern bei der Abreise auch Monika Krüger, die seit vielen Jahren erfolgreiche Tischtennis-Mannschaften Parchimer Schulen mit einheitlichen Outfits unterstützt.

In Berlin gehen die Parchimerinnen heute um 9.15 Uhr das erste Mal an die Tische, und zwar gegen Wanzleben, dem Landessieger Sachsen-Anhalt. Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) und Warburg (Nordrhein-Westfalen) sind die Kontrahenten der Gruppenphase am Nachmittag. Morgen früh stehen die Überzeuzvergleiche an, am Nachmittag die Platzierungsspiele. Am Freitag nehmen die Spielerinnen an der großen Siegerehrung teil und Sonnabend ist die Heimkehr geplant.

Team des FFG: Rina Koslowski, Johanna Stein, Maja Brandt, Arina Holm, Celina Foth, Anette Korn, Leonie Lauck


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen