zur Navigation springen

Hallenfussball : Erste Titelträger in der Halle stehen fest

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Siegerpokale gehen nach Crivitz (F-Jugend) und Lübtheen (C-Jugend)

Mit der SG Einheit Crivitz (F-Junioren) und der SG Lübtheen/Neuhaus (C-Junioren) stehen die ersten beiden Hallenkreismeister im Fußballkreis Westmecklenburg fest.

Die sechs F-Jugend-Finalisten ermittelten am Sonntagvormittag in der Sporthalle Am Fischerdamm ihren Meister. Die Nachwuchskicker zeigten erstklassigen Hallenfußball und begeisterten die vielen mitgereisten Eltern. Die Crivitzer sicherten sich mit einem 2:3-Sieg gegen die SG Parchim im letzten Turnier-Duell den Titel vor der SpVgg Cambs-Leezen. Beide Teams sind für die Teilnahme an der Endrunde der Landesmeisterschaften am 25. Januar in Rostock qualifiziert. Erfolgreichster Torschütze wurde Jonah Hebert (Crivitz) und bester Torwart Jonas Neumann(Neustadt-Glewe).

Am Nachmittag bei den C-Junioren setzte sich ebenfalls in einem Sechserfeld die SG Lübtheen/Neuhaus mit vier Siegen und einem Remis durch. Hier qualifizierte sich nur der Hallenmeister für die Vorrunde zur Landesmeisterschaft, die am 10. Januar in Ludwigslust stattfindet.

Die Schiedsrichter Christian Pingel und Martin Volz hatten das Turnier im Griff und es gab nur eine Zeitstrafe. Bester Torwart wurde Franz Dahl (FC Rastow) und erfolgreichster Torschütze mit 9 Treffern Christoph Fabel (Lübth./Neuh.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen