MC Mecklenburgring : Drift Kids dominieren beim Nikolaus-Pokal

In Polen erfolgreich (hinten v.l.): Paul-Percy Martens, Dominik Möser und Sindy Weber, vorn v.l.: Lucas Botzon und Melf Ketelsen
In Polen erfolgreich (hinten v.l.): Paul-Percy Martens, Dominik Möser und Sindy Weber, vorn v.l.: Lucas Botzon und Melf Ketelsen

svz.de von
10. Dezember 2013, 17:29 Uhr

Trotz Eiseskälte fand im polnischen Stanowice (nahe Gorzow) das traditionelle Speedway-Nikolausrennen für die Klassen 80 ccm und 50 ccm statt. Die Drift Kids des MC Mecklenburgring Parchim waren mit zwei Fahrern in der 50 ccm Klasse und mit drei Fahrern in der 80 ccm Klasse dabei.

Bei den jüngsten (50 ccm) gab es einen Doppelsieg zu feiern. Lucas Botzon gewann souverän alle seine Läufe. Zweiter in der Endabrechnung wurde Paul-Percy Martens der sich gegen den Polen Mateusz Lopuski behaupten konnte. In der 80 ccm Klasse gewann wie im Vorjahr Dominik Möser vor dem Polen Pawel Tyburski. Auf Rang fünf kam Melf Ketelsen in die Endwertung. Sindy Weber konnte den sechsten Platz belegen. Ein große Siegerehrung mit Pokalen und vielen Präsenten krönten diese tolle Veranstaltung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen