zur Navigation springen

9. Parchimer Triathlon : Dreikampf rund um den Wockersee

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Organisator des Parchimer Triathlons erwartet mehr als 200 Athleten zur 9. Auflage / Erstmals Olympische Distanz im Programm

von
erstellt am 24.Aug.2017 | 23:41 Uhr

Morgen startet zum neunten Mal der von Birger Nickel (Zweiradhandel Nickel) und seinem Helfer-Team organisierte Parchimer Triathlon. In diesem Jahr kann sich das Starterfeld wieder sehen lassen. Es werden rund 100 Einzelstarter zum Jedermann-Wettbewerb erwartet. Dazu kommen 20 Staffeln, die die 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und die Fünf-Kilometer-Laufstrecke um den Wockersee in Angriff nehmen.

In der Vereinssportler-Klasse gehen wieder alte Bekannte wie Christian Brade und Michael Kruse von Tri Sport Schwerin oder der Vorjahreszweite Raik Hellwig von den Groß Laascher Radgiganten an den Start. In der Starterliste der Hobbysportler standen bis gestern 15 Frauen und 64 Männer aus dem ganzen Norden. Die Titelverteidiger sind in der Meldeliste noch nicht aufgetaucht. Aber der Vorjahresdritte der Hobbyklasse Thomas Zimmermann aus Berlin und der Vierte, Lokalmatador Arne Nickel sind dabei.

Die Organisatoren erwarten morgen ab 11 Uhr 20 Staffeln (6 Männer, 11 Mixed, 3 Frauen) am Start. Neben einigen Einzelstartern schicken die Parchimer Stadtwerke wieder zwei Teams „Vertraute Energie“ ins Rennen. Mc Donald hat aus seinen Standorten der Region vier Mixed-Teams im Rennen. In der Mixed-Klasse wollen die Vorjahressieger „Die 70er“ (Laura Becker, Mirko Meitzner, Mario Menning) wieder angreifen und bei den Frauen ist die Parchimer Staffel „MaTiSa“ (Marion Hackbarth, Christin Rambow, Sandra Mett) als Dauergast und Dritter d im Vorjahr wieder dabei.

Bevor aber die Frauen und Männer in die Fluten gehen, haben die Kinderstaffeln ihren großen Auftritt. Nach einer gemeinsamen Erwärmung gehen in diesem Jahr zwölf Mannschaften auf den Kurs zum Sparkassen-Cup (100 m Schwimmen – 4 km Rad – 1000 m Laufen). Die Mädels und Jungs starten um 9 Uhr vom Badestrand aus ins Wasser, die Besten werden schon um 10 Uhr ihre Siegerpokale in den Händen halten.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen