zur Navigation springen

Landesklassen-Pokal : Derbysieg zum Pokalauftakt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Landesklassenpokal, 1. Runde: SV Aufbau Parchim unterliegt Parchimer FC mit 0:2 (0:0) / Sonnabend beginnt der Liga-Alltag

von
erstellt am 18.Aug.2014 | 22:45 Uhr

Die Fußballsaison startete für die beiden Parchimer Vereine, die in dieser Saison in der Landesklasse V um Punkte und Tor kicken, mit einem Derby in der ersten Landesklassen-Pokalrunde. Durch Tore von Max Louis Flörke (59. ) und Hans-Michael Mischlewski (69.) setzte sich der Parchimer FC auf dem Jahnsportplatz mit 2:0 durch. Für den SV Aufbau Parchim ist damit der Pokalwettbewerb Geschichte.

Vor einer ansehnlichen Zuschauerkulisse hatten die Gäste die ersten beiden guten Möglichkeiten durch Christian Wahls (8.) und Mischlewski (13.). Nach Kopfballchancen von Hannes Stöck (15.) und Bastian Schlenker (17.) waren auch die Gastgeber im Spiel. Mischlewski hatte Mitte der ersten Halbzeit noch zweimal gute Einschussgelegenheiten. Schlenker (28., Kopfball) und Felix Gebert mit einem Distanzschuss verpassten noch vor der Pause einen möglichen Führungstreffer des SV Aufbau.

Nach dem Seitenwechsel setzte Tomasz Gajos das Leder nach Vorarbeit von Mischlewski knapp neben den Pfosten von Aufbau-Keeper Maximilian Beutler. Dieser musste nach knapp einer Stunde hinter sich greifen, da Flörke einen Eckball von Christian Schlaeth zum 0:1 einköpfte. Jetzt erhöhten die Gastgeber das Tempo. Christian Papenfuß im PFC-Kasten klärte nach einem Eckball mit der Faust, der Nachschuss landete im Netz (64.). Doch der Schiedsrichter gab den Treffer wegen einer Abseitsstellung nicht. Es blieb bei der knappen Gästeführung. Eine Minute später war Stöck schon an Papenfuß vorbei gezogen und schoss auf das leere PFC-Tor. Der Ball war aber zu lasch unterwegs, sodass André Barth noch klären konnte.

Der eingewechselte André Weise drang in der 69. Minute in den Aufbau-Sechzehner ein, bediente Mischlewski, der für sein Team auf 2:0 erhöhte. Eine gute Möglichkeit besaßen die Hausherren noch im Anschluss an einen Freistoß (89.). Schlenker köpfte platziert auf das Tor, Christian Papenfuß kratzte das Leder aus dem langen Toreck.

Am Wochenende beginnt für beide Mannschaften der Punktspielalltag. Der SV Aufbau Parchim muss am Sonnabend in Neustadt-Glewe Farbe bekennen und der Parchimer FC empfängt am Sonntag den SV Groß Laasch im Stadion am See.
Aufbau Parchim hat bereits in zwei Wochen die Chance zur Revanche, da dann beide Mannschaften in der Landesklasse erneut an der Jahnbaude aufeinander treffen.

Torfolge: 0:1 Max Louis Flörke (59.), 0:2 Hans-Michael Mischlewski (69.)
SV Aufbau Parchim: Maximilian Beutler, Kay Pohlmann (20. Tamas Kaloz), Henrik Hopp, Marco Rasch, Philippe Lapöhn (55. Janis Neumann), Bastian Luther-Schlenker, Martin Mroß, Franz Dahl (72. Christian Saß), Vladimir Shtanchaev, Hannes Stöck, Felix Gebert
Parchimer FC: Christian Papenfuß, Dennis Kettler, Frederic Gatz, Andre Barth, David Schnoor , Max Louis Flörke, Tomasz Gajos (62. André Weise), Christopher Baranski, Christian Wahls, Christian Schlaeth (87. Matthias Großmann), Hans-Michael Mischlewski


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen