zur Navigation springen

Lions Club / Parchimer SV : Aus Fremden werden Freunde

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

svz.de von
erstellt am 10.Feb.2016 | 20:28 Uhr

Unter diesem Motto lud der Lions Club Parchim und der Parchimer SV zu Sport und Spaß in die Weststadtturnhalle in Parchim ein. Die Einladung galt in erster Linie jungen Asylbewerbern im Alter von 5 bis 14 Jahren. Bis zum Termin am vergangenen Sonntag war völlig unklar wie viele Kinder mit ihren Familien der Einladung folgen werden. So hatten sich die Organisatoren auf alle Eventualitäten eingestellt und junge aktive Handballer des Vereins nebst Anhang einbestellt, um die Halle zu beleben und einen entsprechenden Rahmen zu schaffen. Die Frauen des Lions Club und das Catering-Team des Parchimer SV hatten Kuchen, Salate usw. vorbereitet und mit der Wasserbar der Stadtwerke Parchim war die Versorgung komplett. Andreas Wollgast (Parchimer SV) und Wolfram Reisener (Lions Club) eröffneten den Sporttag und plötzlich standen ca. 55 Kinder in der Halle zuzüglich Eltern und Betreuer.

Zunächst wurde eine gemeinsame Erwärmung durchgeführt. Dazu hatten sich die jungen Handballer unter die Gäste gemischt. Die Leitung hatte Basti Voltin von der E-Jugend-Mannschaft. Es folgten Staffelspiele, bei denen Groß wie Klein auf ihre Kosten kamen. Auf den gut gefüllten Rängen fieberten die Erwachsenen und Zuschauer mit. Nach gut 90 Minuten ging es zur Pause ans gut gefüllte Buffet. In der zweiten Runde gab man den jüngeren Teilnehmern die Möglichkeit, sich frei in einer Hälfte der Halle mit Springseilen, Bällen frei zu bewegen.

Die größeren spielten Fußball. Dazu gesellten sich auch der eine oder andere Erwachsene, den es nicht mehr auf dem Rang hielt. Zum Abschluss begannen die jungen Handballer auf dem kompletten Feld Handball zu spielen und die Gäste wurden nach und nach eingewechselt. Nach gut vier Stunden beendeten die Organisatoren den Sporttag und zogen zufrieden das Resümee: „Aus Fremden werden Freunde“. Sport kennt keine sprachlichen oder kulturellen Barrieren. Der Lions Club Parchim und der Parchimer SV können sich vorstellen, solche Sporttage zu wiederholen. Besonderen Dank gilt allen helfenden Händen,die einen solchen Tag erst möglich machen.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen