volleyball : Als erstes Heimspiel gleich Landesderby

Das Heimspiel der Vorsaison verloren die Parchimerinnen gegen Warnemünde im Tiebreak. Morgen werden die Karten neu gemischt.
Foto:
Das Heimspiel der Vorsaison verloren die Parchimerinnen gegen Warnemünde im Tiebreak. Morgen werden die Karten neu gemischt.

Parchimer Regionalliga-Volleyballerinnen treffen morgen auf SV Warnemünde

von
15. Oktober 2015, 23:00 Uhr

Die Volleyball-Freunde der Region dürfen sich auf den ersten Heimauftritt der Regionalliga-Frauen des 1. VC Parchim freuen. Morgen um 17 Uhr wird die Partie gegen den SV Warnemünde in der Sporthalle Am Fischerdamm angepfiffen. Das zum Teil neu formierte Team um Trainer Ingo Achtelik ist ja denkbar schlecht in die neue Saison gestartet. Beim Oststeinbeker SV war vor 14 Tagen bei der 0:3-Niederlage nichts zu holen. „Es ist eben noch Sand im Getriebe, vor allem in der Abstimmung der Mannschaftsteile“, sagt Kapitän Conny Heinz.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen