zur Navigation springen

Grundschulsportfest in Parchim : Adolf-Diesterweg-Schüler gewinnen Sportabzeichen-Pokal

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

von
erstellt am 25.Jul.2017 | 23:38 Uhr

Gewinner des diesjährigen Sportabzeichen-Sportfestes der Grundschulen ist die Adolf-Diesterweg Schule. Auf dem Jahnsporplatz gingen Mitte Juni 255 Mädchen und Jungen ins Rennen. Davon konnten 35 Teilnehmer die Normen des Deutschen Sportabzeichens erfüllen. Das war der Bestwert aller drei Schulen, die teilnahmen. Deshalb überreichte jetzt Kriemhild Kant (Geschäftsführerin des KSB) den Barmer-Pokal an die Siegerschule. Auf die Plätze kamen die Goethe-GS mit 170 Teilnehmern und 16 Abzeichen sowie die GS West mit 223 Teilnehmern und acht Sportabzeichen.

Das Sportfest wurde nach DSA-Richtlinien durchgeführt. Deshalb gab es unter anderem Disziplinen wie Zonenweitsprung, altersabhängige Sprintstrecken (30m/50 m) und Läufe über 400 bzw. 800 Meter bei der Ausdauer. Die Förderschule Parchim war mit 18 fleißigen Helfern an Bord und sorgte für gutes Gelingen der Sporttage. Die Stadtwerke Parchim stellten eine Wasserbar und der Kooperationspartner Barmer GEK sorgte für Urkunden und Pokale.

Teilnehmeranzahlen:
Klassen 1: 67 Jungen, 84 Mädchen
Klassen 2: 110 Jungen, 80 Mädchen
Klassen 3: 83 Jungen, 87 Mädchen
Klassen 4: 65 Jungen, 96 Mädchen
Ergebnisse:
GS Adolf-Diesterweg, 255 Teilnehmer, 35 Abzeichen (13,76%)
Goethe GS, 170 Teilnehmer, 16 Abzeichen (9,41%)
GS West, 223 Teilnehmer, 8 Abzeichen (3,25%)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen