zur Navigation springen

Volleyball : 1. VC Parchim gewinnt Bezirksmeisterschaft

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Am Sonntag fand in der Fischerdamm-Sporthalle die Bezirksmeisterschaft für U16-Volleyballerinnen statt. Der SV Hagenow sagte kurzfristig ab und nur drei Mannschaften traten an. Die Parchimerinnen gewannen das Turnier souverän. Im Auftaktspiel wies der 1. VC Parchim die Mädels des SV Fortschritt Neustadt-Glewe mit 2:0 Sätzen (6, 2) in die Schranken. Die Pampowerinnen taten es den Gastgebern gleich und besiegten im zweiten Duell die Fortschritt-Mädchen mit 25:5 und 25:4.

Die Gastgeberinnen steigerten dann in der Partie gegen Pampow. Wieder setzten sie den Gegner mit platzierten Aufgaben unter Druck und hatten auch im Spielaufbau und Angriff Vorteile. Zusätzlich profitierten die VC-Spielerinnen von zu vielen Pampower Fehlern, die den Sieg mit 25:9 in beiden Sätzen sehr deutlich ausfallen ließen. Nun geht es in die Vorbereitung auf die Zwischenrunde der Landesmeisterschaft am 10. Januar 2016, die ebenfalls in Parchim stattfinden wird. Hier wollen die Mädels die Qualifikation zum Finale der Landesmeisterschaft erreichen.

1. VC Parchim: L. Dieckemann, N. Flörke, J. Behring, S. Schröder, F. Siemoneit, F. Fokuhl, T. Strohbach, S. Broer, L. Paul
Endstand: 1. 1. VC Parchim, 2. MSV Pampow, 3. SVF Neustadt- Glewe


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen