zur Navigation springen

radball : Vizeweltmeister in Ludwigslust dabei

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

von
erstellt am 12.Mai.2016 | 23:00 Uhr

Für Danny Bennühr und André Cranz geht am 4. Juni ein Traum in Erfüllung. Die Radballer vom SV Wanderlust Lüblow bekommen dank einer Gastgeber-Wildcard die einmalige Gelegenheit, sich mit den Weltbesten ihrer Zunft zu messen. Der SV Wanderlust richtet in der wettkampferprobten Ludwigsluster Sporthalle in der Techentiner Straße den diesjährigen World-Cup aus. Bennühr/Cranz dürfen sich auf hochkarätige Konkurrenz freuen. Auch wenn sie dem erklärten Turnierfavoriten aus dem Weg gehen – die Schweizer Gesamtworldcup-Sieger und Vize-Weltmeister 2015, Dominik Panzer und Roman Schneider vom RS Altdorf, wurden der Gruppe I zugelost, während die Lüblower in der Gruppe II spielen –, so hat es doch auch ihre Fünferstaffel kaum weniger in sich.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen