kegeln : Vier Medaillen in der „Königsdisziplin“

von
10. März 2016, 23:00 Uhr

Die MV-Kegler mussten für ihre Dreibahnen-Landesmeisterschaften eine weite Anreise in Kauf nehmen. Auf Grund fehlender Anlagen in der notwendigen Größenordnung (zwölf Bahnen) wurden die Titel in Wolfsburg ausgespielt. An gleicher Stelle geht es in diesem Jahr auch um DM-Gold. Die Dreibahnen sind so etwas wie der Mehrkampf der Kegler, bei dem alle drei Disziplinen, also Bohle, Schere und Classic, zu absolvieren sind. Bei den Damen B (+60 Jahre) bescherten Elke Lucht (Rotation Neu Kaliß/765 Holz) und Vorjahresmeisterin Evelin Hoormann (SVF Neustadt-Glewe/762) dem Landkreis einen Doppelsieg und qualifizierten sich für die deutschen Meisterschaften.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen