zur Navigation springen
Lokaler Sport Ludwigsluster Tageblatt

21. November 2017 | 18:46 Uhr

volleyball : Titel Nummer drei fest im Blick

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Drittliga-Volleyballerinnen des SVF Neustadt-Glewe starten morgen mit Auswärtsspiel beim VSV Havel Oranienburg in die Rückrunde

von
erstellt am 08.Jan.2015 | 23:00 Uhr

Mit einem Auswärtsspiel beim VSV Havel Oranienburg steigen die Volleyballerinnen des SVF Neustadt-Glewe morgen in die Rückrunde der 3. Liga Nord ein. Obwohl die Neustädterinnen mit 23 Punkten wieder einmal das Feld anführen, kann für Trainer Oliver Dunkel mit Blick auf die erste Halbserie von eitel Sonnenschein keine Rede sein: „Ich bin nicht wirklich glücklich mit unserer Trainingsbeteiligung. Und da wir auch bei den Punktspielen mit ständig wechselndem Kader leben mussten, konnten wir nicht den Volleyball spielen, den ich mir eigentlich vorgestellt hatte.“ Man habe die Hinrunde vor allem über Kampf und Einsatz so gestaltet, dass es zur Herbstmeisterschaft reichte.

Der bisherige Verlauf hielt aus Sicht von Dunkel keine echten Überraschungen bereit: „Lübeck und Oranienburg hatte ich wohl etwas stärker eingeschätzt, aber im Großen und Ganzen stehen die Mannschaften oben, mit denen wir vorn herein gerechnet hatten.“

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen