volleyball : Spitzenteams schenken sich nichts

Diese Punktchance lässt sich Cornelia Roll (l.) nicht entgehen. Am Ende verpassten die Volley Tigers im Spitzenspiel aber knapp den Sieg.
1 von 2
Diese Punktchance lässt sich Cornelia Roll (l.) nicht entgehen. Am Ende verpassten die Volley Tigers im Spitzenspiel aber knapp den Sieg.

Erste Saisonniederlage: Ludwigsluster Landesklassen-Volleyballerinnen müssen sich TSG Warin in fünf Sätzen geschlagen geben

von
17. Dezember 2014, 23:00 Uhr

Wie es sich für ein Gipfeltreffen zweier bis dato ungeschlagener Mannschaften gehört, gönnten sich die Volleyballerinnen von Volley Tigers Ludwigslust und TSG Warin im Spitzenspiel der Landesklasse West die volle Distanz, sprich fünf Sätze. Der Tiebreak ging an die Wariner Damen, die damit das bessere Ende für sich hatten. Weil aber ein 3:2 im Volleyball auch dem Verlierer einen Punkt zuspricht (Verteilung 2:1), bleibt die Meisterschaft weiterhin völlig offen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen