volleyball : Sechster Sieg fest eingeplant

Die zweite Mannschaft des SVF Neustadt-Glewe gibt in jedem Fall eine gute Figur ab. An der Erfolgsquote soll noch gebastelt werden.
Die zweite Mannschaft des SVF Neustadt-Glewe gibt in jedem Fall eine gute Figur ab. An der Erfolgsquote soll noch gebastelt werden.

Drittliga-Volleyballerinnen des SVF Neustadt-Glewe schlagen morgen gegen Grün-Weiß Erkner auf

svz.de von
13. November 2014, 23:00 Uhr

Die Drittliga-Volleyballerinnen des SVF Neustadt-Glewe gehen auch in dieser Saison fleißig ihrer Lieblingsbeschäftigung nach – sie gewinnen. Bisher stehen in fünf Spielen fünf Siege zu Buche. Für den einzigen Schönheitsfehler sorgte das 3:2 beim BBSC Berlin, das einen Punkt kostete. Im morgigen Heimspiel gegen den VSV Grün-Weiß Erkner soll ein weiterer Dreier folgen. Ein wichtiger Hinweis an die Fans: Es gibt eine Abweichung von der normalen Heimspielzeit, die Partie wird bereits um 14 Uhr angepfiffen. Die VSV-Damen rangieren auf dem dritten Tabellenplatz. „Ich weiß nicht, was sich da personell getan hat, aber im vergangenen Jahr war das eine eingespielte, homogene Truppe“, geht Oliver Dunkel von einer anspruchsvollen Aufgabe aus.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen