FuSSball-Landesliga : Offensiv zu schmal aufgestellt

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von 27. Januar 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Schlussakt mit Knalleffekt: Die Polzer (in Weiß) verabschiedeten sich mit einem 4:3-Sieg gegen den drittplatzierten Doberaner FC in die Winterpause – vierfacher Torschütze: Robert Wallbaum (l.).
Schlussakt mit Knalleffekt: Die Polzer (in Weiß) verabschiedeten sich mit einem 4:3-Sieg gegen den drittplatzierten Doberaner FC in die Winterpause – vierfacher Torschütze: Robert Wallbaum (l.).

Der SV Blau-Weiß Polz muss im zweiten Saisonabschnitt mehr Durchschlagskraft entwickeln.

„In die Vollen“ geht es heute Abend bei den Landesliga-Fußballern des SV Blau-Weiß Polz. Die Mannschaft steigt in die Rückrundenvorbereitung ein. Es ist jedem klar, dass es ein schweres Stück Arbeit wird, den vor der Saison als Zielstellung ausgegebenen Klassenerhalt zu realisieren. Vier Teams müssen nach dem letzten Schlusspfiff den Weg in die Landesk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite