speedway : Mit Maximalpunktzahl zum Sieg

Kevin Wölbert (vorne) war im Ludwigsluster Motodrom das Maß aller Dinge. In diesem Rennen zeigte er auch seinen Vereinskollegen Dominik Möser das Hinterrad.
Kevin Wölbert (vorne) war im Ludwigsluster Motodrom das Maß aller Dinge. In diesem Rennen zeigte er auch seinen Vereinskollegen Dominik Möser das Hinterrad.

Kevin Wölbert und Leon Arnheim präsentieren sich beim Speedway-Saisonauftakt im Ludwigsluster Motodrom schon in starker Form

von
21. März 2016, 23:00 Uhr

Einen spannenden Renntag erlebten rund 400 Zuschauer beim europaoffenen Speedwayrennen in Ludwigslust. Natürlich hätte sich der gastgebende MC Ludwigslust gut noch ein paar Motorsportfans mehr vorstellen können. Aber nach dem Renn-Wiedereinstieg im vergangenen Jahr lieferte die Veranstaltung in jedem Fall einen vielversprechenden nächsten Schritt. Zum Hintergrund: Der MC Ludwigslust hatte erst erhebliche finanzielle Mittel aufbringen müssen, um das Motodrom sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand zu bringen, sprich mit dem seit einigen Jahren verpflichtenden Luftkissen-Band (airfence) auszurüsten.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Dienstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen