Motorsport : Meisterschaft im Ludwigsluster Motodrom

Seriensieger Michael Härtel (vorne, hier beim Ländervergleich mit Dänemark) ist auch in Ludwigslust wieder als großer Meisterschaftsfavorit einzustufen.
Foto:
Seriensieger Michael Härtel (vorne, hier beim Ländervergleich mit Dänemark) ist auch in Ludwigslust wieder als großer Meisterschaftsfavorit einzustufen.

von
13. Juli 2017, 23:00 Uhr

Das Teilnehmerfeld für das im Ludwigsluster Motodrom ausgefahrene Finale der DMSB Speedway-U21-Meisterschaft (500 ccm) steht. Die Namensliste kann sich sehen lassen. Die komplette deutsche Spitze dieser Altersklasse geht am Sonntag an den Start, angeführt vom Seriensieger der vergangenen vier Jahre, dem 19-jährigen Landshuter Michael Härtel. Mit Lukas Fienhage und Daniel Spiller haben zudem der Vizemeister und der Drittplatzierte des Vorjahres gemeldet.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen