zur Navigation springen
Lokaler Sport Ludwigsluster Tageblatt

13. Dezember 2017 | 06:36 Uhr

boxen : Klasse Boxsport – mit Tiefschlag

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Sehenswerte Kämpfe bei Offenen MV-Landesmeisterschaften in Neustadt-Glewe / Zwei Landesverbände fehlten unentschuldigt

von
erstellt am 14.Jul.2015 | 23:00 Uhr

Ende gut, alles gut: Nach zwei ereignisreichen Kampfabenden mit sehenswertem Boxsport machte sich im Lager des gastgebenden SVF Neustadt-Glewe letztlich doch allgemeine Zufriedenheit breit. Zumal auch Ralf Ruhnau, Präsident des MV-Boxverbandes, voll des Lobes war. Zu Beginn der offenen Landesmeisterschaften der Männer und Frauen in der Sporthalle „Zur Kuhdrift“ war dem Neustädter Sektionsleiter Gerrit Elfert allerdings alles andere als zum Lachen zumute. Nach Abschluss des offiziellen Wiegens stand fest: Die gemeldeten Boxverbände aus Brandenburg und Schleswig-Holstein waren nicht angereist – ohne Begründung. „Das ist ein echter Tiefschlag für uns. Wir haben so viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt. Ich bin stinksauer“, nahm Elfert kein Blatt vor den Mund. Das Freitagsprogramm schrumpfte so auf sieben offizielle Meisterschaftskämpfe zusammen. Die hatten es allerdings in sich und ließen die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen