Fussball-Landespokal : In einem schnellen Spiel knapp den Kürzeren gezogen

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von 11. Oktober 2020, 18:15 Uhr

svz+ Logo
Packende Zweikämpfe, wie hier zwischen Boris Baerwinkel (SG 03, r.) und Marcel Jankowski, prägten das Spiel.
Packende Zweikämpfe, wie hier zwischen Boris Baerwinkel (SG 03, r.) und Marcel Jankowski, prägten das Spiel.

SG 03 Ludwigslust/Grabow unterliegt Verbandsligist FK René Schneider mit 1:3.

Es hat nicht ganz gereicht für die SG 03 Ludwigslust/Grabow. Der Landesliga-Aufsteiger ist durch eine 1:3-Heimniederlage gegen den spielklassenhöheren FC FK René Schneider aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden. „Das war ein gutes Fußballspiel zweier junger, schneller Mannschaften. Wir haben spitze gespielt“, zeigte sich SG 03-Trainer Ricardo Hagedorn ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite