Motorsport in Ludwigslust : Im Motodrom ging die Post ab

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von 23. September 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Auf der Ludwigsluster Speedwaybahn ließen es die Fahrer ordentlich krachen. Fotos: Heiko Stahl
1 von 2
Auf der Ludwigsluster Speedwaybahn ließen es die Fahrer ordentlich krachen. Fotos: Heiko Stahl

MC Ludwigslust startet einzige Rennveranstaltung des Jahres.

Motorsport-„Action“ im heimischen Motodrom. Darauf musste man beim MC Ludwigslust lange warten. Corona-bedingt waren bisher alle geplanten Rennveranstaltungen des Jahres inklusive der beiden internationalen Höhepunkte (U21-WM und Karl-Heinz-Podeyn-Gedächtnispokal) abgesagt worden. Gänzlich verzichten auf ein spannendes Renngeschehen mussten die Motorsp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite